Kernbohrung im Großraum Düsseldorf und Umgebung

Kernbohren

Wir führen Kernbohrungen in festen Baustoffen von Ø 16 bis Ø 750 mm Durchmesser durch. Kernbohrungen können vertikal, horizontal und diagonal zum Bauteil durchgeführt werden.

Kernbohrungen "Über-Kopf" führen wir bis DN 250mm durch, größere Durchmesser auf Anfrage .



Staubfreie Kernbohrung

Kernbohrungen werden manchmal für Betriebsstätten oder Wohngebäude benötigt, welche bereits aktiv genutzt werden. Dunstabzugshauben, Entlüftungen für Wäschetrockner und Kamine, aber auch Durchbrüche für Lüftungssysteme, Heizungsanlagen oder Türen (Perforationsbohrungen) sind praktische Beispiele für den Bedarf an staubfreien Kernbohrungen.

Um eine Staubbildung zu vermeiden, arbeiten wir mit einem Wasserfangsystem an der Bohrkrone.

Befestigung Kernbohranlage

Die Befestigung der Kernbohranlage erfordert Dübelbohrungen von Ø 16 mm. Ist dies aus ortsabhängigen Gegebenheiten nicht möglich, oder nicht gewünscht, ist es möglich, mittels Vakuumgrundplatten, die Kernbohrmaschinen zu befestigen. So werden Dübelbohrungen zur Befestigung der Kernbohranlage vermieden und das Umfeld des Arbeitsbereiches geschont.



Benötigtes Arbeitsumfeld der Kernbohrung

Für die Kernbohranlage benötigen wir auf einer Seite der gewünschten Kernbohrung eine frei zugängliche Stelle von ca. 1,20m. Ist keine Stromquelle vor Ort vorhanden, teilen Sie uns dies bitte frühzeitig mit. Wir bringen dann unsere eigenen Stromaggregate mit, um die Kernbohrung durchzuführen.

Betonbohr & Sägetechnik Jansen
Berg 21 · 41366 Schwalmtal

Tel.: 02163 - 57 85 05
Fax: 02163 - 57 85 04
Mobil: 0171 - 433 85 95
Email: info@bbsjansen.de